Frühjahrs-Vereinsfährtenpokal 2021

with Keine Kommentare


Fieses Aprilwetter begleitete uns am 27. März bei unserem vereinsinternen Wettkampf um den heißbegehrten Fährtenpokal. Sieben Hunde mit ihren Menschen stellten sich der Herausforderung: Dieses Mal nutzten wir die Wiesen rund um die Pöhlder Auemühle. Das Gelände forderte von den Hunden einiges ab. Durch die fehlende Sonne standen die Wiesen noch nicht im Saft. Die Hunde mussten eine 600 Schritt lange Fährte mit drei Gegenständen absolvieren. Super gemeistert haben dieses:

  • Andrea mit Buddy 98 Punkte 
  • Thomas mit Ayls 97 Punkte 
  • Hermann mit Matz 95 Punkte 


Auf den folgenden Plätzen folgten:

  • Heike mit CrazySandra mit Lemon 
  • Ottmar mit Maylo
  • Sandra mit Seven

 
Seit 1966, dem Gründungsjahr, findet der vereinsinterne Fährtenpokal statt. Bis heute haben nur männliche Hundeführer diesen Pokal errungen. Herzlichen Glückwunsch an Andrea mit ihrem Buddy. Als erste weibliche Hundeführerin hat sie bei diesem Wettkampf den Pokal gewonnen. 


Die Teilnehmer des Vereinsfährtenpokals 2021

Deine Gedanken zu diesem Thema